Wolle auf der Alm

Es zog mich wieder mal in die Berge.


Dieses Mal war ich in Begleitung und es ging nicht ganz so hoch, insgesamt nur 630 Höhenmeter auf 6 Beinen. Wie sich herausstellte, hätten es auch 1000 gewesen sein können ohne Müdigkeitserscheinungen. 



Wolle gabs natürlich auch! 

Nicht nur an den Füßen und am Oberkörper mit dem Merinoshirt.

Der phantastische Blick in Richtung Norden. 


Traumhaftes Wetter und tolle Wolkenstimmungen machten meinen Kopf richtig frei. 


Und was soll ich sagen.. auf der Hütte gab es leckeren Käsekuchen als Belohnung 😎

Zur Abkühlung ging es eine Runde schwimmen in meinem Lieblingssee..

Ps: Das Merinoshirt hat den Test locker bestanden!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Berge, Gedanken, Natur abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s