Herbstzeit ist Igelzeit

Auch bei mir hat der Herbst Einzug gehalten und nicht nur die Tage werden kürzer, sondern die Nächte werden schon ganz schön kalt.

Gestern fand ich im nassen Gras diesen kleinen Kerl, apathisch ohne Reflexe und ziemlich eingefallen. Gerade einmal 122 Gramm hat er gewogen.

20151006-100854.jpg

Ich habe ihn richtig warm eingepackt und meine Wärmflasche wurde zu seiner Heizung. Bis zum Abend kamen die Reflexe wieder und als er munter wurde, frass er fast 3 Löffel voll Katzenfutter.

In der Nacht machte sich der kleine Racker selbständig und eroberte mein Schlafzimmer. Es scheint ihm keine Probleme zu machen aus einem Wäschekorb zu klettern..

Nachdem das trappel trappel trappel mich einige Stunden wach gehalten hatte, durfte er in der Badewanne schlafen 😉

Heute früh wog er 131 Gramm und schlief ganz fest eingekugelt.

20151006-101507.jpg

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gedanken, Igel, Nachwuchs, Natur, Tiere abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s