Und wie sie immer leiden…

An Hand dieser Bilder vor, wÀhrend und nach der Schur kann man das Leiden der Tiere sehr gut verstehen

😉

Sie mĂŒssen auf dem Hocker oder meinem Schoß sitzen, dĂŒrfen sogar einschlafen vor Anstrengung und leider klebt noch nicht einmal Blut am Boden!

Die Armen Armen Tiere ❀

20141112-153451.jpg

20141112-153517.jpg

20141112-153531.jpg

20141112-153543.jpg

20141112-153551.jpg

20141112-153608.jpg

20141112-153618.jpg

Putzorgie

FĂŒr Alle die es bisher nicht verstanden haben! Meine Angorakaninchen haben es richtig gut! Sie chillen sogar beim Scheren, haben ein richtig gutes Leben und werden NICHT gerupft! ( auch, wenn sie ein wenig so ausschauen 😊)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Angora, Herdentiere ;o) abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Und wie sie immer leiden…

  1. Bettina Mohring schreibt:

    Bravo Danie ich leide mit Ihnen das hast Du sehr gut beschrieben dieses Leid .

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Verbinde mit %s