Das Waschen

eeine wirklich leckere Angelegenheit…

Ich habe dazu große Mörtelkübel genommen und benutze das Regenwasser.

Wäscherei

nachdem die Wolle einen Tag gelegen hat fülle ich sie in einen Wäschesack und schleudere ich sie kurz bei 600 Umdrehungen

im Wäschesack

neu

und fülle sie mit neuem Wasser wieder in die Kübel. Diese Prozedur mache ich 3 mal etwa.
Dann lege ich sie zum Trocknen im Schatten aus…fertig gewaschene Wolle

und fertig

Das Waschen in der Waschmaschine im Wollprogramm kalt funktioniert auch, allerdings muß man da locker 3 mal waschen und die Wolle wird längs nicht so schön wie im Regenwasser. Allerdings kann man mit Soda das Fett ordentlich rauswaschen.. wie man es eben braucht und mag…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Merino Landschaf, Spinnen, Wolle waschen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s