Wo ist der Hund

Heute war Berschaf im Waschtrog. Mir stank es und zum Filzen ist sie einfach ein Traum.

Zum Trocknen lag sie vor dem Kamin und

WO IST NUN DER HUND?

Advertisements
Veröffentlicht unter Bergschaf, Herdentiere ;o), Wollarten, Wolle waschen | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Wolle auf der Alm

Es zog mich wieder mal in die Berge.


Dieses Mal war ich in Begleitung und es ging nicht ganz so hoch, insgesamt nur 630 Höhenmeter auf 6 Beinen. Wie sich herausstellte, hätten es auch 1000 gewesen sein können ohne Müdigkeitserscheinungen. 



Wolle gabs natürlich auch! 

Nicht nur an den Füßen und am Oberkörper mit dem Merinoshirt.

Der phantastische Blick in Richtung Norden. 


Traumhaftes Wetter und tolle Wolkenstimmungen machten meinen Kopf richtig frei. 


Und was soll ich sagen.. auf der Hütte gab es leckeren Käsekuchen als Belohnung 😎

Zur Abkühlung ging es eine Runde schwimmen in meinem Lieblingssee..

Ps: Das Merinoshirt hat den Test locker bestanden!

Veröffentlicht unter Berge, Gedanken, Natur | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Für den warmen Popo

gibt’s heute Sitzfellchen vom Wald- und Wiesenschaf mit Skuddeneinschlag

Veröffentlicht unter Filzen | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Wenn sich der Tag dem Ende neigt

Hole ich mein Spinnrad raus und lasse die Gedanken laufen.


Veröffentlicht unter Gedanken, Spinnen | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Osterfärberei

Zug 1-7

Veröffentlicht unter Färben, Neuseelandlamm, Pflanzenfarben | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Kalte Hände

brauchen eine warme und schöne Umrandung 


Und weil sie so besonders sind, gehen sie auch zu besonderen Händen…

50%Lamm 50% Angora

Veröffentlicht unter Angora, Handschuhe, Neuseelandlamm, Selbstgestricktes, Spinnen, Stricken | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Die Tüte geht auf…

Die Tüte geht auf…

Der Duft unbeschreiblich wild…

Das Vlies breitet sich aus…


Die Schönheit der Fasern bezaubert mich jedes Mal…


Heute einmal der Coburger Fuchs und einmal mehr…

ein wo(l)liges Gefühl…

Veröffentlicht unter Coburger Fuchsschaf, Gedanken, Wolle waschen | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen